Wähle deinen Standort!

Leipzig
Leipzig
Rostock
Rostock

FAQ

Brauche ich ein eigenes Instrument?

 

Nein. Für den Anfang stellen wir gerne ein hochwertiges Leihinstrument zur Verfügung. Sollte sich aber zeigen, dass der Unterricht eine langfristige Investition wird, ist ein eigenes Instrument natürlich optimal.

 

Wie oft muss ich üben?

Das hängt ganz von den eigenen Lernzielen ab. Wer schnell viel lernen möchte, muss mehr üben als jemand, dem ein langsames Lerntempo ausreicht. Im Idealfall übt ein Schüler aber täglich etwa 30 bis 45 Minuten. Bei Kindern unter 10 Jahren reichen 15 bis 20 Minuten pro Tag aus, da nach dieser Zeitspanne die Konzentration nachlässt.

 

Wie lange dauert es, bis ich gut spielen kann?

Die ersten kleinen Lieder und Stücke kannst du bereits nach wenigen Stunden sicher spielen. Je nach Lerntempo ist es möglich, dass du dich bereits nach einem Jahr an den ersten klassischen Stücken versuchst.

 

Wie oft pro Woche sollte ich Unterricht nehmen?

Einmal pro Woche reicht völlig aus. In der Zwischenzeit hast du genügend Zeit, die neuen Stücke zu Hause zu üben und bereits gelernte Stücke zu wiederholen. Strebst du ein sehr hohes Lerntempo an, sind aber auch zwei oder mehr Unterrichtsstunden pro Woche möglich.

 

Was werde ich spielen?

Das entscheidest ganz allein du. Allerdings hat jeder Lehrer sein Steckenpferd. Du solltest daher bereits vor der ersten Unterrichtsstunde besprechen, welche Musikrichtung und Stücke du erlernen willst und ob der Lehrer sich vorstellen kann, diese zu unterrichten.

 

Kommt der Lehrer zu mir nach Hause?

Das kannst du entscheiden. Einige Lehrer haben ihren eigenen Übungsraum, den die Schüler für den Unterricht aufsuchen. Alternativ kommt der Lehrer gerne zu dir nach Hause.